Liebe MittänzerInnen

 

Auch uns lässt "Corona" nicht kalt und so müssen wir in der aktuellen Lage leider unser gemeinsames Tanzen an den Montagabenden ab sofort absagen. Zuerst einmal bis nach den Osterferien - dann sehen wir weiter.

 

Bei der Gelegenheit: Auch das Offene Tanzen am 25.03.20 mit Live-Musik und unseren Maitanz International am 02.05.20 haben wir bereits abgesagt.

 

Aber wir stimmen deswegen keinen "Trauergesang" an, sondern ermutigen Euch vielmehr die neuen Verhaltensregeln bestmöglich einzuhalten und anderen dabei zu helfen, z. B. durch gutes Vorbild und Freundlichkeit. Denn, es lässt sich leicht ausrechnen, dass unser Gesundheitssystem binnen kurzer Zeit zusammenbricht, wenn zu viele todkranke Corona-Patienten auf einmal in den Krankenhäusern behandelt werden müssen. Selbst für andere Schwerkranke gibt es dann keine Kapazitäten mehr. Bitte lasst uns dazu beitragen, dass unsere Ärzte, Pfleger, Labormitarbeiter u. a. nicht auch noch unnötig belastet werden, weil sich zu viele Menschen gleichzeitig infizieren. Sie haben es jetzt schon schwer. Niederschmetternde Praxiserfahrungen dazu gibt es bereits aus Ländern wie Italien. Bleiben wir also zu Hause!

 

Im Moment werden unsere gewohnten Sicherheiten und verlässlichen Lebensgrundlagen tief erschüttert. Was wird Bestand haben? 

 

Zumindest elektronisch bleiben wir verbunden - wir melden uns zu gegebener Zeit bei Euch! Bitte die Information weitergeben, wenn jemand auf diesem Wege nicht erreichbar sein sollte.

 

Wir wünschen euch Geduld, Zuversicht und beste Gesundheit!

 

Eure Saitenspringer